Veröffentlicht in Allgemein

Zwischenmeldung

Ach….Ich komme ja zu nichts mehr. Unser Alttag sieht zur Zeit so aus: morgens vor 6 geht mein Mann mit dem Snorre in den Garten zum Lösen. Normalerweise könnte ich dann noch bis 9 Uhr im Bett liegen und warten bis der Zwerg raus will. Normalerweise. Nix mehr mit ich könnte noch. Der Wolf kommt sofort hoch,wenn mein Mann die Tür von außen schließt.  Ist ja auch mega langweilig da unten alleine mit dem Mottenhund. Hunde haben bei uns kein Zutritt in die Schlaf-und Kinderzimmeretage. Wollen gerne ein paar Zimmer haarlos haben.  Und treppensteigen ist ja auf Dauer auch nicht so gut für die Fellnasen. Aber sagt ihm das mal. Das ist ihm ziemlich egal. Ich lauf dann schon mal 30x hoch und runter. Er jedesmal wieder nach oben hinterher. Wie ein Magnet. Da nützt auch kein Motzen was. Er denkt bestimmt,was für ein tolles Spiel und das tut der auch mal gut. So Treppe hoch und wieder runter. Also steh ich morgens jetzt auch früh auf und sitze mit geschlossenen Augen unten zwischen den Hunden und warte,das mein Kaffee durchgelaufen ist. Dann geht’s in aller Ruhe in den Garten. Nochmal lösen. Bzw ich löse meinen Schlafsand aus den Augen,der recht widerspenstig festsitzt. Gegen halb 8 packe ich den Zwerg vom warmen Bett gleich in seine Karre,so erspare ich mir mindestens 7 Runden um den Tisch.  Weil so richtig anziehen bringt ja keinen Spaß und dann noch Schuhe.  Da hat der Zwerg im Moment einfach keine Lust drauf. Nachdem der Zwerg im Wagen sitzt,müssen die beiden Fellnasen auch noch angezogen werden,sprich Halsband und Leine. Zuerst darf der Zwergenwagen raus,gefolgt von mir mit den Lauten:Zurück. Snorre waaaaarte! Und so fort. Nachdem auch das geschafft ist,geht’s dann endlich los. Ab in den Park. Dort verbringen wir ca 2h. Wieder zu hause, muss ich den Zwerg von den Hunden fernhalten. Also wird gemalt. Gelesen. Legotürme gebaut. Gemalt. Gut der TV muss herhalten für die letzten 20 min. Ich liebe diesen Babysitter in der letzten Zeit. So kann ich noch schnell die Küche etwas säubern. Gegen halb 12 darf der Zwerg ins Bett. Da hat Mama Pause. Pause vom Zwerg. Der Papa kommt zwischendurch auf einen Kaffee vorbei. Nach 20 min muss er wieder los und ich habe dann noch knapp eine halbe Stunde bevor von oben ruuunter kommt. Diese 30 min sind wie 2. Da schaff ich es nicht mal aufs Sofa. Kurz in den Garten,da darf sich der Wolf lösen. Meistens liegt er vor meinen Füßen und liegt dann einfach rum. Das hätte ich mir sparen können. Schon ruft der Zwerg. Jaaaaa. Mammmmma kommt. Kurzes Animationsprogramm und weiter geht es an den Herd. Zwischendurch ein kleiner Gang mitdenken Fellnasen. Dann kommt auch schon der Teeniezwerg von der Schule. Gegen 15.15 Uhr sind wir dann alle vollständig und es wird gegessen. Je nachdem was anliegt, turnen,Arzttermine oder Großeinkauf wird erledigt. Vorgezogen wird die Waldrunde.  Ist wohl logisch oder? Punkt 19 Uhr,ich kann die Zeit kaum abwarten,kommt der Zwerg ins Bett. Wir hatten erst erwartet,das die Hunde anstrengend werden. Nein. Der Zwerg ist anstrengend seit der Wolf da ist. Der Wolf wird den ganzen Tag gestreichelt,gezwickt,gepisackt und geknuddelt. Gejagt und gehauen. Und das geht nicht. Aber das sieht der Zwerg anders. Zwischendurch muss auch der Mottenhund drunter leiden. Und die hat keinen Spaß mit ihm. Die knurrt. Was der Zwerg aber einfach nur lustig findet. Und so geht es den ganzen Tag. Bis 19 Uhr. 

Wir freuen uns aber trotzdem zu dieser Entscheidung. Es ist einfach toll zu sehen,wie der Mottenhund mit ihrem neuen Kumpel den Alltag verbringt. Es ist schön,wie der Zwerg es genießt einen großen Freund an seiner Seite hat. Es ist lustig, wie andere Leute auf den Wolf reagieren….Dazu demnächst mehr. 

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

8 Kommentare zu „Zwischenmeldung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s