Veröffentlicht in Allgemein, Familie, Hunde, Leben, Ostsee, Reise, Tiere, Tierleben, Toleranz, Tour, Tschechoslowakischer Wolfhund, Urlaub

Reiselust im Norden Teil 11

img_8291

Diesmal ging es nach Scharbeutz, bzw in die Nähe davon. In die Scharbeutzer Heide. Dort gibt es einen eingezäunten Hundeauslauf von ca 18 h. Ursprünglich war das Gelände vor Verbissschäden an den Jungpflanzen von Wildtieren gedacht, nun ist es einer kleiner Vergnügungswald für 4Beiner und deren 2Beinern. Unterhalten wird dieses Gelände durch Spenden und gepflegt und gehegt vom „Förderverein Hundeauslauf Scharbeutz e.V.„. Eine tolle Sache!

scharbeutz

Einer von 2 Ein/Ausgängen

Kleine Spielanregungen.

img_8282_hdr_mode_1

Es gibt einen Hauptweg komplett rund um das Gelände, einen mittendurch und zig Trampelpfade durch den Wald. 2 Spielwiesen, eine Notfallsäule, einen tollen Unterstand und Hundetrinkbars (Regenwasser) und das tolle, die Hunde dürfen ihre Haufen hinsetzen wo sie wollen und es muss nicht weggenommen werden. Erst dachten wir: Oh….wie eklig. Aber wir haben nirgends Haufen auf den Wegen oder sonstwo gesichtet.  Nicht mal unter den Schuhen.

Der Wolf hatte seinen Spaß, blieb immer schön bei seinem Rudel und fühlte sich sicherlich frei wie ein Wolf. Da das Wetter nicht gerade sonnig war, eher regnerisch, war auch nicht viel los. Aber bei dieser Größe vom Gehege kann man sich auch gut aus dem Weg gehen, wenn man nicht gerade Lust auf viel Hundetrubel hat ( was will man dann da?) .

img_8271_hdr_mode_1

Ihr könnt doch nicht ohne mich weiter!

img_8238_hdr_mode_1
Stöcken für Zwischendurch

img_8255

Bänke auf der Hundewiese

Die Hundebar wurde vom Zwerg gefüllt, äh geleert…ah doch gefüllt

Sogar an die Raucher wurde gedacht.

Ich komm ja schon!

img_8243_hdr_mode_1

Trotz blödem Wetter hatten wir alle Spaß, viel frische Luft, ein paar Bilder konnten gefangen werden, tolle Hunde beschnuppert werden und wir haben nen prima Spaziergang gemacht.

Danke lieber Förderverein Hundeauslauf Scharbeutz e.V., ihr macht es echt toll!

Gespendet wurde natürlich auch!

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

27 Kommentare zu „Reiselust im Norden Teil 11

    1. Das war es auch. Der Mottenhund durfte nach einen extra ausgiebigen Strandlauf zu Hause faul unterm Tisch liegen. Wir trennen die beiden ab uns doch mal,damit der Wolf keine oder wenigere Mottenallüren annimmt. Beide zusammen ist teilweise….naja…😇

      Gefällt mir

  1. Ein herrlicher Ausflug!
    Diesen Hundeauslauf kenne ich auch. Mein Mann und unsere Hunde sind dort auch immer sehr gerne gewesen. Damals war unser Standort Neustadt, oder Altenkrempe. Von dort aus konnte man immer der Sonne entgegen ausschwärmen. *lach*
    Danke für die schöne Erinnerung an eine für mich unvergessliche Zeit! ♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s