Veröffentlicht in Allgemein, Blogvorstellung

Blogvorstellung #9

trienchen.jpgHeute entführe ich euch in Ruhrgebiet zum trienchen2607, sie lebt dort mit ihren beiden Katzen. Sie ist 33 Jahre alt, voll berufststätig und lebt vorübergehend bei ihren Eltern, weil ihre Wohnung vor 3 Monaten in Flammen stand.

Liebes trienchen, schön das auch du mit machst. Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Mein Blog heißt Colours & Darkness. Eigentlich wollte ich zur Fastenzeit auf Zucker verzichten und meine Erfahren in diesem Blog festhalten. Aber es gibt hunderte, wenn nicht tausende Blogs zu dem Thema. Außerdem habe ich die Fastenzeit gar nicht durchgehalten. Ohne Zucker ist bestimmt gesünder und ich Zucker-Junkie hatte tatsächlich Entzugserscheinungen, aber ich liebe einfach Kuchen und Schokolade.

Das stimmt, das ist mir auch aufgefallen….ich könnte auch nicht auf die süßen Dinge im Leben verzichten…. aber zurück zu deinem Blog.

Also ist diese Seite ein wildes Sammelsurium, aber immer persönlich! Manchmal frage ich mich selbst, ob es gut ist, das alles offen ins Internet zu stellen, aber ich will mich nicht mehr verstecken und vor allem, hoffe ich, dass es jemanden gibt, der bei mir einen Beitrag liest und sich nicht mehr so alleine fühlt. Das würde mich sehr freuen.

Also quasi auch ein kleines bisschen private Therapie….

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass mir dieser Blog hilft, mit meiner Depression umzugehen. Denn hier kann ich sagen, worüber ich sonst nicht reden kann und mein Chaos im Kopf einfach rauslassen kann ohne Gegenüber, von dem ich mir Verständnis oder Bestätigung etc. erhoffe. Trotzdem gibt es ein Gegenüber und ich freue mich riesig über den Input, die lieben Worte, aber manchmal auch kritische Spitzen, die mich zum Nachdenken bringen.

Vom Antizuckerblog zum Sammelsuriumblog, ich finde ihn immer wieder spannend, gerade weil du auch so bist, wie du bist und das kommt auch in deinem Blog rüber….

Ich schreibe über alle, was gerade so los ist und mich bewegt. Da ich eine Chaostante bin, ist irgendwie immer was… Zuletzt mein Wohnungsbrand vor genau 3 Monaten, der mich immer noch auf Trab hält.

Was machst du sonst noch, wenn du nicht gerade Brände löscht, arbeitest oder bloggst?

Ich lese viel, mache Yoga, interessiere mich für esoterischen Kram, Reiki, höre Musik und interessiere mich für alles Mögliche. Im Moment versuche ich wieder mehr Sport in mein Leben zu integrieren. Mal schauen, ob das so klappt.

Wie lange bist du schon unter den Bloggern?

Ich blogge seit ziemlich genau einem Jahr, und überlege gerade, ob ich ein bisschen Struktur reinbringen muss. Aber es ist alles im Fluss, also schaue ich was kommt.

Wie kam es zu deinem Spitznamen Trienchen?
Den Namen trienchen habe ich übrigens von meiner Mama. Nach Nudel, Eule, Tonne, bin ich sehr froh, dass es bei Trienchen geblieben ist. 🙂
Naja, ne Nudel bist du bestimmt auch manchmal oder? Also vom Verrückten her….Liebes trienchen2607 vielen Dank !  Euch anderen mal wieder einen tollen Besuch, diesmal am Rande des Ruhrgebietes!
Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

7 Kommentare zu „Blogvorstellung #9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s