Veröffentlicht in Allgemein, Alter, Familie, Horror, Hundeleine, Leben, Produkte, Toleranz

Unhygienisch und Spiesser

Gestern waren der Zwerg, die Hunde und ich nach der Gassirunde einkaufen. Zuerst ging es ganz entspannt zu dem großen Laden, der ein A in seinem Logo aufweist und in Süd und Nord aufgeteilt ist. Wir waren bei Nord. Entspannt ging es zu den Einkaufswagen. Der Zwerg wollte schieben. Ok. Die ersten Meter war es auch ok, dann aber gab er Gas. Konnte nichts sehen, aber auch nicht hören. Schwuppdiwupp gabs den ersten Volltreffer. Was stehen auch Leute da rum? Und wieso stellen alle Leute ihre Einkaufswagen in den Gang? Zum Glück, bevor Schlimmeres passieren konnte, konnte ich ihn dazu überreden sich in den Wagen zu setzen, natürlich als Ansporn gabs Schoki.  Noch vor dem Bezahlen war die Packung fast leer. Ist das schon Diebstahl? (wir haben die „fast“ Leerpackung natürlich bezahlt) Nun standen wir an der Kasse und legten unser Eingekauftes auf das Laufband/Fließband, um schnell wieder rauszukommen. Mag nicht gerne in der Schlange stehen.

Hinter mir stand ein Ehepaar im Rentenalter. Ich hörte nur: Hundekacke, wie ecklig. Mädchen. Einkaufswagen. Wie unhygienisch. Ist doch echt der Hammer.

Ja, bei Hammer drehte ich mich um und fragte den Herrn hinter mir, wo nun das Problem ist? Und das das Mädchen ein Junge ist. Er versuchte mich aufzuklären. Im Einkaufswagen liegen Waren, Eßwaren. Und das Mädchen ist bestimmt mit ihren Stiefeln durch Hundekacke gelaufen oder durch anderen Dreck. Junge! Junge! Und der Junge hat keine Hundekacke an den Schuhen!

Nun klärte ich den Mann auf. Das Mädchen ist immer noch eine Junge. Und ich gucke bevor ich das Kind in den Einkaufswagen setze, ob die Schuhe sauber sind! Auch wenn er sich auf die Parkbank stellt! Wir haben selber Hunde und da achtet man einfach drauf! Im Übrigen ist alles was man hier einkauft eingeschweisst! Oder in Dosen. In Plastik geschützt! Und das Obst und Gemüse spülen sie bestimmt vorher ab!

Oh, da hatte ich ja was gesagt! Parkbank. 2 Hunde! Tätowiert! Wieso hat der Junge lange Haare?  Wieso haben sie fast keine?  ( das rutschte mir raus….) Mit Blick zu seiner Frau: Ihr Mann hatte doch bestimmt schon immer spiessig kurze Haare oder? Ja! Ich muss dazu sagen, es eskalierte nicht, wir haben uns fast wie Erwachsene ausgetauscht, teils mit viel Ironie und viel Spaß.

Aber ich sollte trotzdem mal darüber nachdenken, ob es nicht besser ist, wenn der Junge nicht ganz in dem Wagen sitzt, sondern in dem Sitz, der extra für Kinder gemacht wurde. Hm…leider wiegt mein Kind über 15 Kg. Oh, da habe ich ja wieder was gesagt! Was ist dann mit der Versicherung? Ihr Kind ist nicht versichert, wenn etwas passiert!

Mein Kind bleibt im Wagen. Weil sonst regen sie sich auf, das er hier schreiend rumflitzt! ….dann sagt seine Frau, die sich schmunzelnd bis jetzt kaum beteiligt hatte, das sie immer ohne Kinder einkaufen gegangen ist. Die waren im Kindergarten! Entschuldigen sie bitte, das mein Kind noch keinen Platz im Kindergarten hat! Es war herrlich, so schnell und lustig war es noch nie in der Schlange!

Ja, ich überlege, nein ich muss nicht überlegen, ich gebe den Mann ein wenig Recht ( habe ich ihm auch gesagt), aber nicht jeder hat einen Babysitter, einen Kindergartenplatz und ein liebes ruhiges nebenher laufendes Kind! Und ich finde es viel unhygienischer, das ich nicht weiß, was er vorher auf dem Klo gemacht hat….und jeder fäßt nun den Griff des Wagens an!

Also ich kann mich daran erinnern, das wir früher auch im Wagen saßen, da hat niemand etwas gesagt, von wegen wie eklig. Und Hundekacke ect gab es da auch schon. Vielleicht nicht so viel wie heute. Ach, nein heute wird die Sch… ja weggenommen, früher gab es noch keine Kotbeutel. Der nette Herr hat mir sogar verraten, das er jeden Montag um 11 mit seiner Frau zum Einkaufen geht.

Sie sind echt spießig!

 

 

 

 

Wir haben uns noch nett verabschiedet und einen schönen Tag gewünscht. Ich konnte mir gerade noch verkneifen, das er heute noch unbedingt seinen Rasen mähen muss in seinem idyllischen Reihenhausgarten. Spießer!…ich habs gelassen;)
Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

36 Kommentare zu „Unhygienisch und Spiesser

  1. Hach ja. Über Hundekacke an den Schuhen hab ich mir noch nie Gedanken gemacht, und meine Kids sitzen andauern im Wagen (ohne, dass ich ihnen vorher unter die Schuhe gucke….). Wer, bitte, legt denn unverpackte Lebensmittel in den Einkaufswagen und wäscht sie nicht, bevor er sie isst? Hä? Das mit den Leerverpackungen kenne ich, meine Tochter braucht regelmäßig „futter“. Meist kauf ich ihr ein Körnerbrötchen und bezahle es dann an der Kasse. Ich habe da noch nie eine komische Reaktion erlebt, ich sage es an der Kasse und die lächeln und sagen: „Danke“. Und bei Brötchen könnte man noch viel besser schummeln als bei Schoki oder Eis 🙂

    Gefällt 3 Personen

      1. Ich nie. Meine müssen die Schuhe ausziehen, das mache ich ja auch so! Und ich finde immer, Hundekacke findet man allein schon durch den Geruch recht schnell. Da wir (leider) viel mit dem Auto unterwegs sind, entlarve ich etwaige Stinker schon immer im PKW. Bei uns kann eher mal ein Pferdeäpfelchen unter den Schuhen kleben…

        Gefällt 1 Person

  2. Oh Mann eh, das würde einem außerhalb von Deutschland einfach nicht passieren! Deutsche kennen echt keine Grenzen und spielen sich immer als Moralapostel auf. Warum müssen sich Erwachsene gegenseitig immer beweisen, wer DIE REGELN besser einhalten kann? Voll stressig. Kein Respekt. So als Schwangere, deren Bauch man noch nicht sieht, graust es mir schon vor der Zeit, wenn man ihn dann sieht. Und wenn das Kind da ist. Da gehen die Übergriffigkeiten dann los – außer wir wandern vorher noch aus (mein Mann bewirbt sich gerade in die USa und nach NZ) 😉 Ich hoffe, dass ich solche Begegenungen hier in D dann mit so viel Charme und Humor abwickeln kann wie Du! Inspirierend 🙂

    Gefällt 4 Personen

    1. …ich kann ja auch seltenst meinen Mund halten, wenn die Deutschen Spiesser kommen;)…dann gibt es kontra mit viel Humor, anders ist es nicht auszuhalten….Ja, verdecke deinen Bauch und später dein Kind;)….Ich drücke die Daumen das es was mit NZ wird….USA auch….aber NZ ist ja viel viel schöner:)

      Gefällt 3 Personen

  3. Also, wer einmal Hundekacke unter dem Schuh hatte und damit ins Auto gestiegen ist, macht das nicht wieder! Breitgetretene Hundekacke stinkt abscheulich, und man kann es nicht überriechen, wenn man sein Kind hochhebt. 😉

    Manche Leute haben eben kein eigenes Leben. Ich tendiere mehr und mehr dazu, solche Typen zu ignorieren. Das Leben ist zu kurz.

    Junge mit langen Haaren und Mutter mit Tatowierungen, nein, nein, nein, sowas von suspekt!!! 😉 😀

    Gefällt 2 Personen

  4. Lustig geschrieben und ich musste echt grinsen.
    Allerdings muss ich doch auch was sagen, auch wenn ich mich vielleicht unbeliebt mache. Schon mal vorab also… nicht böse sein, nur meine bescheidene Meinung, die ich gern beitragen möchte.
    Da ich ja auch zwei Kinder habe – ich bin immer (!!) mit Kindern einkaufen gegangen. Ok, nicht jeden Einkauf, aber doch eigentlich so gut wie jeden Tag. Der Kinderwagen oder Buggy eignet sich in meinen Augen hervoragend dazu, um einen Spaziergang an frischer Luft mit dem Einkauf zu verbinden. Ich habe dabei bewusst in Kauf genommen, dass es schwierig werden kann. Kind 1 hat sich auch prompt den ersten grossen Trotzanfall mitten im Supermarkt geleistet – auf dem Boden schreiend inklusive. Ich bin cool geblieben nach aussen (innerlich nicht) und habe auf doofe Kommentare gewartet. Stand nur dabei und habe abgewartet. Keiner sagte was. Tolle Erfahrung. Eher nette Kommentare. Niemand böse wegen des Geschreis. 🙂
    Und ich gehöre zu den Leuten, die es – sorry – nicht so gut finden, wenn man nicht gekaufte Ware im Supermarkt anfängt zu konsumieren. Sei es was zu trinken noch was zu essen. Ich denke, da kann man als Erwachsener sowieso schon mal warten, bis man bezahlt hat und es wirklich einem gehört und zum anderen vermittelt man dies auch dann seinem Kind so. Ich finde es einfach richtig, erst zu bezahlen. Ich sehe oft genug Erwachsene, die z. B. ein Brötchen oder eine Banane im Supermarkt essen und finde das nicht gut. Hat in meinen Augen nix mit spiessig zu tun. Wer mich kennt (oder meinen Blog), wird wissen, dass ich alles andere als das bin. 🙂

    Hoffe du bist jetzt nicht böse. Bei allem anderen kann ich die Aufregung nicht verstehen von dem Paar und habe sehr geschmunzelt.
    liebe Grüsse
    kitty

    Gefällt 1 Person

    1. 😉😂Also erstmal bin ich null böse auf dich,warum auch?!….meistens bin ich mit einem Hund und Karre unterwegs. Da motzt mein Mann schon immer,wieso ich nicht das Auto nehme. Aber ich gehe gerne spazieren und für mich ist es ein Abwasch : Hund war draußen, der Zwerg und ich kann gleich einkaufen. An dem besagten Tag waren wir aber mit beiden Hunden unterwegs mit dem Auto….Deswegen gab’s mal den Einkaufswagen. Ja….und Maschinen durfte er vorab….Ja, ich gibst zu,damit ich meine Ruhe habe….Übrigens liebe ich einkaufen mit der Karre,da passt soviel rein😊

      Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank, dass du nicht böse warst. Das ist immer so meine Angst, wenn ich meine Meinung sage. Schlechte Erfahrungen von Kindheit an… nunja…
        Stimmt, in die Karren geht echt viel rein und zur Not kann der Zwerg ja auch laufen, dann kann man auf die Sitzfläche auch noch was stellen. *flöt*

        Gefällt 1 Person

      2. Da bin ich aber beruhigt. 😘
        Trotzdem bin ich da immer sehr aufgeregt, auch wenn es keinen Grund gibt. Vordergründig halt. Könnte ja einfach zu meiner Meinung stehen. Tu ich auch. Aber die Angst… nunja… trotzdem lieb von dir! 😘

        Gefällt 1 Person

      3. Stimmt. Vielen Dank. Ich übe immer mal wieder. Im RL ist es noch viel schwerer, als schriftlich irgendwo hier oder bei Twitter oder so… Je nach Verfassung ist es nicht einfach, mit der Reaktion des anderen klarzukommen, wenn man sich zu verletzlich fühlt. Aber es wird immer besser und ich freu mich immer wieder, wenn das auch positive Erfahrungen hervorbringt. Ist vor allem im RL in Kombination mit seinen Familienmitgliedern nicht gerade einfach. *stöhn*
        🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s