Veröffentlicht in Allgemein, Blogvorstellung, Fotografie, Leben

Blogvorstellung #26

freuendenwegeSchade, diesmal nur 2 Bewerbungen. Dafür aber mal wieder ganz tolle!

Heute stellt sich Julia mit ihrem Blog freudenwege – auf dem Pfad der Freude vor

Julia beschreibt sich so: Träumerin-Naturfreundin-Geschichtenerfinderin-neugierig -verrückt-verzweifelt-intensiv-„Gefühl ist alles“   Freude ist etwas kostbares. Etwas, das intensiv erlebt werden möchte. Bis in die letzte Sekunde ausgekostet.

Liebe Julia, dann erzähl uns mal etwas über deinen Blog, über dich…….

Angefangen habe ich, weil mir aufgefallen ist, wie viel negatives es immer wieder im Netz zu finden gibt. Klar, man möchte sich hier und da seinen Ärger von der Seele schreiben, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, es fehlt etwas gänzlich positives. Etwas, das nicht nur mir selbst, sondern auch anderen Menschen gut tut beim Lesen.
Seit einiger Zeit führte ich damals ein „schöne Momente-Tagebuch„. Dort habe ich immer reingeschrieben, was gut war, was mir gefallen hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele kleine Dinge im Alltag gut tun, man diese aber gar nicht so beachtet und einem am Ende des Tages eher die schlechten Dinge auffallen.

Um etwas mehr Bewusstsein für die kleinen Freuden zu schaffen, habe ich den Blog gestartet. Und auch, damit ich selbst immer wieder nachlesen kann, wie viel schönes und gutes es gibt. Ich schreibe den Blog also für mich und für alle anderen, die auch ihren Blick für die kleinen Freuden nicht verlieren wollen.
So habe ich nun immer wieder einen guten Grund, mich an positives zu erinnern, es nochmal zu durchleben, ein wenig zu dokumentieren und zu teilen. Und ich bin überrascht, wohin dies geführt hat. Inzwischen bekomme ich oft so liebe Kommentare, damit habe ich gar nicht gerechnet. Der Blog wurde zu einem ganz besonderen Ort, an dem Freude geteilt wird.
Auf den Namen kam ich, weil ich mir über das Leben und die verschiedenen Lebenswege Gedanken gemacht habe. Und da fragte ich mich dann selbst: Wieso nicht mal nur die freudigen Wege betrachten? Die sollten mehr Beachtung bekommen!
So fing es dann irgendwie an.

Inzwischen sehe ich meinen Blog als Sammelsurium der Freuden-Momente. Dabei fällt mir auf, dass vor allem Naturmomente mir gut tun und es immer mehr Fotos gibt. Leider muss ich immer mit meiner Handykamera knipsen, weswegen die Fotos nicht so gut sind, wie ich sie mir wünsche. Auch habe ich keinerlei fotografisches Talent. Aber es reicht, um die Alltagsfreuden noch greifbarer zu machen.

Gerade in der letzten Zeit gibt es so viel Unmut im Internet, so viele unschöne Dinge auf der Welt.. Immer wieder tauchen neue Aufreger auf und manchmal fühle ich mich nach dem Scrollen durch die Facebook-Welt einfach furchtbar.

Mit meinem Blog möchte ich einfach mal etwas Positives teilen und verbreiten. Das macht zwar die Aufreger nicht weniger schlimm, aber es setzt dem vielen Negativen wenigstens etwas Positives entgegen. Wie eine kleine Auszeit, die man sich nimmt. Ich hoffe ich werde noch lange Freude mit dem Blog haben und auch andere Menschen damit erfreuen können. Manchmal vergisst man einfach (auch ich!) genau hin zu schauen, zu fühlen und schöne Dinge wahrzunehmen. Und vielleicht ermuntert mein bescheidener Blog ein wenig dazu, auch das Gute sehen und genießen zu können. 😉

 

 

….übrigens finde ich deine Bilder toll!  Liebe julia vielen Dank fürs Mitmachen! Und euch mal wieder viel Spaß beim Stöbern……

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

3 Kommentare zu „Blogvorstellung #26

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s