Veröffentlicht in Allgemein

Tierliebe

Mittlerweile gibt es unzählige Nothilfen für Katzen,Hunde,Vögel,Pferde und so weiter. Zählen kann man sie schon lange nicht mehr.

Toll denkt man.

Ich finde es,um ehrlich zu sein, bittertraurig!

Wieso? Ohne uns egoistischen Menschen würde es gar nicht so viele Tiere in allen Formen,Farben und Gattungen geben. Oder? Es wird an jeder Ecke frei gezüchtet. Und damit noch nicht genug. Es kommen auch noch täglich Tiere aus dem Ausland dazu. Im Kofferraum. Zuchttiere. Billig nachgezüchtet irgendwo in einem Keller oder einem anderen Loch.

Aufgeklärt wird an jeder Ecke. Das immer wieder Menschen an diesen komischen Kofferraumverkäufen reinfallen,ist mir ein Rätsel.

Anzeige in XXXX Kleinanzeige. Oh,ein Rassehund absolut unter dem Preis. Anschreiben. Abholtermin klarmachen. Das der Verkäufer einem auch noch entgegenkommt ist doch nett. Das man sich dann irgendwo auf einem Parkplatz trifft,ist normal. Der Verkäufer nimmt ja auch einiges auf sich. Und kommt einem entgegen. Und dann der Kaufpreis. 500 Euro anstatt 1500 Euro. Schnäppchen nennt man das. Hund wird angeguckt. Ach,ist der süß. Geld wechselt den Besitzer und ab nach Hause mit dem „achwiegoldigemTierchen“. Zu Hause angekommen, vegetiert das Tierchen etwas vor sich rum. Blutiger Durchfall ect…..Ganz schnell hat man die 1000 Euro,die man gespart hat ,beim Tierarzt gelassen…..hm. Komisch.

Dann wird aus dem Dackel auch noch ne Dogge.

Einen großen Hund wollte niemand. Also,wohin mit dem todkranken Tier?

Wieder ein Fall für die Tierhilfe.

Solche Fälle gibt es fast täglich (werde demnächst ein Interview mit diesem Thema machen).

Züchten von Tieren ist trendy.

Mein Tier ist soooo hübsch. Das muss einmal Babys bekommen für die Nachwelt. So denken auch viele. Ist ja auch mal eben schnell gemacht. Männlein und Weiblein und schon hat man den Salat, äh…..die Nachkommen von seinem schönen Tier. Käufer gibt es überall. Und wenn nicht,dann springt irgendeine Tierhilfe ein.

Zum Glück gibt es aber auch seriöse Züchter, die nur auf Anfrage sich vermehren. Haben sie genügend neue Besitzer gefunden,darf der hübsche Mann zum hübschen Weib und Babys machen. So sollte es sein!

Alleine die neuen täglichen Anzeigen in gewissen internetlichen „Börsen“, da kann man sich nur übergeben. Was da alles gezüchtet wird. Hammer. Fehlt nur noch Hund mit Katze,Meerschweinchen mit Pferd und Esel mit Schwein. Gut,das nicht alles machbar ist. Übrigens sollte der Verkauf so langsam schnell mal verboten werden auf dieser einen bestimmten Seite!

Aber gut. Wir Menschen spielen ja gerne mal Gott und wir vermehren uns und anderes ja dann auch ganz gern mal. Zur Not gibt es ja immer noch diese ganzen netten Organisationen,die einem helfen.

Alle sind nicht nett. Das muss ich auch mal dazu sagen. Habe einige schlechte Erfahrungen mit denen gemacht,die Tiere aus dem Ausland retten. Aber das ist eine andere Geschichte.

Tierschutz wird in Deutschland ja groß geschrieben.

Wölfe werden erschossen und gejagt. Hähnchen werden in Massenhaltung gehalten. Die Käfige sind so schön eng, das Massenkuscheln angesagt ist. Neuerdings gibt es auch einen ganz tollen Schaum für das Geflügel. Sieht aus wie Rasierschaum,der einmal komplett im Stall seine Runde macht. Was man nicht sieht,die armen Viecher ersticken darunter. Pfui. Dann gibt es mutige Menschen,die sich nachts in Stallungen rum treiben und Filme von dem Treiben machen. Hut ab. So konnte schon einigen unnetten Menschen das Handwerk gelegt werden.

Meine Hafenfreundin Hering (ich war die Makrele) und ich haben damals Anfang der 80er schon aktiv Tierschutz betrieben. Wir haben unser Taschengeld und Eisgeld bei unseren heimischen Fischern gelassen. Etliche Fische haben wir frei gekauft. Und vor den Fischeraugen freigelassen. Was waren wir stolz! Die Fischer haben nur geschmunzelt….

Die Menschheit muss einfach mal wach werden und nicht weiterhin nichts machen. Ich gehöre mit dazu. Ich kauf auch mal Fleisch in Läden wo ich weiß, das ich das nicht unterstützen sollte. Ich habe auch schon Tiere von Vermehrern (nein,keine aus Kofferräumen oder Ausland) gekauft,somit das üble Spiel unterstützt. Aus Bequemlichkeit,aus…ach einmal fällt das nun auch nicht auf….aus Gründen,die wohl menschlich sind. Weil das Tier einfach zum Mitnehmen aussah. Da denkt man,man rettet,aber man macht das Gegenteil. Einfach mal um die Ecke denken und für die Tiere denken. Tut nicht weh, und erst Recht den Tieren nicht…..

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

29 Kommentare zu „Tierliebe

    1. …ne….Einmal ballern,immer ballern. Das wird bestimmt noch mehr. Die Tiere wandern immer mehr in Richtung Mensch….Das ist ja sooooo gefährlich für uns 2beinern. Und bevor man irgendwelche Schutzzäune ect macht, besser wäre noch,wenn wir Menschen den Tieren einfach mehr Platz zum leben lassen geben würden…..Dann muss auch nicht mehr geballert werden

      Gefällt 2 Personen

      1. Hier ist man ja in grosser Panik wegen einer einzelnen Wolfsfamilie. „kill, kill“ Früher hat man die Herden beschützt, die kamen nachts in den Stall oder einen Unterstand und dann musste Wache geschoben werden. Dazu hat heutzutage natürlich keiner Lust.

        Gefällt 3 Personen

  1. Wenn der Mensch der Natur ins Handwerk pfuscht, so wird das meist Sch****. Leider geht das Geschäft mit diesen armen Tieren noch immer sehr gut. Und es scheint, als ob man wenig Interesse daran hätte das zu ändern.

    Gefällt 1 Person

      1. Das Wolf-Experiment kann doch nur schiefgehen. Sie werden zutraulicher, die Begegnungen häufen sich und die Wölfe werden übergriffig. Die Gründe dafür sind völlig egal. Irgendwann trifft es einen Menschen oder ein Kind und dann ist die Sache wieder vom Tisch.

        Ja, wir Menschen sind schuld, aber das wird niemanden interessieren.

        Gefällt 1 Person

      2. Wahrscheinlich wird es schiefgehen…Leider. Das sie zutraulich werden glaube ich nicht,dazu sind sie einfach zu scheu . Klar werden sie näher kommen,aber ihnen bleibt auch nichts anderes übrig. Die Wölfe die zutraulicher wirken sind Jungwölfe….Aber auch die werden mit Chance erwachsen.

        Gefällt mir

      3. ….Ja. …Es wird aber auch viel fantasiert und zugedichtet. Wo plötzlich überall Wölfe gesehen wurden….Es gibt weitaus gefährlichere Tiere in D die auch schon zutraulicher sind,wie Wildschweine und Rehe/Hirsche….Eine gute Aufklärung ,nicht nur bei den Landwirten ,was ja jetzt auch schon oft angeboten wird in Kindergärten und Schulen. ….Eine tolle Sache,damit der Wolf endlich nicht mehr das böse Tier aus dem Wald ist

        Gefällt mir

      4. Wildschweine mag ich auch nur im Tierpark…..Wölfe….cool wäre ich wahrscheinlich auch nicht….Aber nur weil wir Angst vor etwas haben,muss ich nicht gleich zum Mörder werden….Die Tiere waren zu erst da,das dürfen wir nicht vergessen…..Wir haben Ihnen den Platz zum Leben genommen und scheißen uns jetzt ins Hemd,weil ein Jungwolf an einer Bushaltestelle vorbei trabt….

        Gefällt 1 Person

      5. Niemand wird zum Mörder.
        Solange nichts passiert, passiert nichts.
        Wer vorher wo und wann da war, ist nicht mehr relevant, denn die Menschendichte hat sich verändert.

        So, dann stell dein Kind an die Bushaltestelle, wenn es soweit ist. Bin gespannt, ob du das bringst oder es doch mit der Karre in die Schule fährst.

        Gefällt 1 Person

      6. Lach….Unsere Bushaltestellen sind direkt bei uns am Haus😉 und da wir unser eigenes Wölfchen an der Seite haben, kommt auch keiner….
        Was heisst,solange nicht passiert? Es wurden schon einige Wölfe erschossen …..legal und illegal

        Gefällt 1 Person

  2. Danke für den aufrüttelnden Beitrag. Du sprichst mir aus der Seele. Mein Katerchen ist übrigens ein „Fundstück“ und der Schäferhund, den ich während meiner Jugend hatte, wurde damals bei der Polizei ausgemustert, weil er beim Schießen erschrak. Ich hatte schon immer sehr viel Freude an meinen Tieren, die mich irgendwie „gefunden“ hatten.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s