Veröffentlicht in Allgemein

Blogthema Verluste

Hallo
ich suche Menschen, die Lust haben mir ihre Geschichte zu erzählen,die ich dann in meinem Blog veröffentlichen werde.

Verluste soll das Thema für meine Blogreihe heißen.

Hast du einen geliebten Menschen verloren? Musste dein Tier über die Regenbogenbrücke gehen? Ist deine vertraute Freundschaft in die Brüche gegangen? Oder hast du etwas für dich wertvolles verloren?
Alles natürlich vertraulich, ohne Namen….
Wir können es gerne schriftlich oder telefonisch machen,wie es euch lieber ist….
Manchmal hilft erzählen, fremden Menschen sein Leid mitzuteilen. …Vielleicht hilf es auch anderen.

klabauterfraublog@web.de

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

23 Kommentare zu „Blogthema Verluste

  1. Das ist ein schönes, aber schwieriges Thema. Für mich zu schwierig derzeit, jedenfalls was das erzählen der eigenen Geschichte angeht. Hab das schon ein paarmal für mein eigenes Blog angedacht, aber schnell verworfen. Es tat zu weh. Meine Achtung an alle, die das hinbekommen. Ich hoffe, es werden einige sein, denn auch ich glaube, dass das anderen hilft. =)

    Gefällt 4 Personen

  2. Tolle Idee! Ich drücke Dir die Daumen, dass du Menschen findest, die Dein Angebot annehmen. Aus meiner eignen Erfahrung weiß ich sehr gut, dass so etwas helfen kann traurige Erlebnisse und Verluste sind das mit Sicherheit, zu verarbeiten.
    An der Redensart „geteiltes Leid ist halbes Leid“ ist mehr dran als es auf den ersten Blick scheint und die eigenen Erfahrungen die gemacht wurden, können für andere Hilfreich sein mit einer ähnlichen Situation umzugehen bzw. leichter einen Weg aus der Trauer oder den Ängsten zu finden.

    Gefällt 2 Personen

  3. Liebe Manu,

    das ist eine sehr schöne Idee von dir und ich glaube es könnte hier so manch einem helfen mit seinem Problem klar zu kommen. Anonymität ist in jedem Fall wichtig.
    Bei unserem Treffen hatte ich dir schon so einige Dinge über mich erzählt. Für mich kommt dieses
    Angebot zuspät, denn ich hatte in der Zwischenzeit professionelle Hilfe. Habe also gelernt Verluste zu bewältigen, bzw. damit leben.
    Ich kann nur jedem raten – lasst euch in schwierigen Situationen helfen, egal von wem. Für mich gilt auch heute noch – darüber reden und nichts in sich reinfressen!

    Liebe Manu mich war der Besuch bei euch ein großer Gewinn, aber am meisten natürlich Snorre und die Motte! *ganz breit grins* Tiere sind eben die beste Medizin!

    Ganz liebe Grüße zu dir,
    Lilo

    Gefällt 2 Personen

  4. Bin gerade über deinen Blog gestolpert, ich finde deine Idee wirklich toll! Würde auch gerne etwas beisteuern, ich würde mich dann die Tage per Mail melden. Es ist gerade schon recht spät und ich muss morgen wieder früh raus, dank der Arbeit…

    Lg
    wordBUZZz

    Gefällt 1 Person

  5. …ich kann eine Geschichte erzählen, die nun schon etliche Jahre zurückliegt, falls Du dies möchtest…damals verlor ich alles, was ich hatte und dies wurde zu meinem wichtigsten Erlebnis überhaupt, es hat mich im Nachhinein stark gemacht…ich schreibe Dir eine Mail…

    Gefällt 1 Person

  6. Ich trau mich, habe aber keine Zeit. Als Mimi auf die Welt kam, habe ich tief getrauert – um das Kind, das ich in mir zu tragen glaubte, und dann bekam ich so ein fremdes „Alien“ vorgesetzt! Hammer! Mittlerweile glaube ich, dass ich drüber reden kann.

    Gefällt 1 Person

  7. das ist ein spannendes und paradoxerweise irgendwie auch schönes thema, das mich auch unter meinem nicknamegedankenblog immer wieder beschäftigt. eines, das uns eigentlich permanent begleitet und das zur auseinandersetzung damit glaube ich sehr wichtig ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s