Veröffentlicht in Allgemein

Alltag

Der gestrige Samstag endete mit einem Blutbad, Erdbeermarmelade für die nächsten Wochen. Ich liebe selbstgemachte 0815 Marmelade mit wenig bis gar keinem Pipapo, also 100 Prozent ein und die selbe Frucht. Ja, ich hab auch eine kreative Kochader, habe auch schon buntgemixte Marmeladen kreiert…gleich wird mit der neuen Marmelade gefrühstückt.

Die gesamte Woche war sonnig und warm, zu warm. Es wurde jeden Tag gegossen, also die Pflanzen. In einer Woche, spätestens können die Johannesbeeren geerntet werden, falls sie bis dahin nicht vertrocknet sind. Unser Kirschbaum ist auch wieder die Blamage der Strasse, ne der ganzen Gemeinde, wenn nicht sogar von ganz Schleswig Holsteins. 2 Minikirschen. Letztes Jahr freuten wir uns auf eine, die einen Tag vor ihrer Ernte plötzlich verschwand. Soll wohl nicht sein, das wir Kirschfans werden.

Nicht mal am Strand waren wir. Im Garten steht ein Pool, Liege mit Schattenplatz…das reicht. Die Hunde hecheln rum, der Zwerg amüsiert sich nach dem Kiga im Pool und die Mama liegt faul im Schatten. Mehr kann ich meinen Liebsten nicht bieten. Dafür koch ich auch sommerliche Dinge. Grütze mit Milch. Salat mit Hähnchen Fleisch. Spaghetti mit Ziegenkäse, eingelegte Tomaten in Öl, Oliven und Rucola…unser Lieblingswarmwetteressen.

Update. Das Wetter ist jetzt wieder etwas mehr mein Freund geworden. Vor 2 Tagen gab es Regen, so 6 gefühlte Tropfen. Dafür ist es nun etwas kühler. Schön.

Heute ist schon wieder Donnerstag. Irgendwie habe ich weniger Zeit, seitdem der Zwerg im Kiga ist?! Oder bilde ich mir das nur ein?

Ich mache jetzt viel weniger. Meine Kamera versauert böse im Rucksack. Zum Glück hat mein Handy ne gute Kamera, jedenfalls kann man damit Photos machen. Ja. Komisch. So überwältigen reiss ich auch den Haushalt nicht….aber wo ist die Zeit?

Habe das Gefühl, das mein Tag nur noch 12 Stunden hat. Aufstehen, Kind fertig machen, alle ins Auto verfrachten und zum Kiga. Hunderunde, einkaufen, etwas Haushalt, Hunderunde, Kind abholen, essen machen, spielen, malen, basteln, Glotze an (Ja, hiermit gebe ich offen und ehrlich zu, mein Kind hat den weltbesten Babysitter der Welt), Kaffee mit dem Papa trinken, Abendbrot, Hunderunde und Sofa…..schlafen.

Und? Schafft ihr das auch alles in 12 h?

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

2 Kommentare zu „Alltag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s