Veröffentlicht in Allgemein

Aktion zum Mitmachen

AKTION!!! 5Teile in den Schietbüddel

Jeder kann, darf, muss einfach mitmachen. Auf jeder Hunderunde einfach 5 Müllgegenstände aufheben und sorgfältig entsorgen. 5 Dinge, die in den Schietbüddel passen. Ganz einfach und schnell gemacht für eine saubere Natur….
Darf und kann gerne geteilt werden!

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

21 Kommentare zu „Aktion zum Mitmachen

  1. An sich eine lobenswerte Aktion, aber es ist eine Zweckentfremdung der Beutel.
    Wie lange werden die dann noch von der Gemeinde kostenslos bereitgestellt ?

    Wenn das Ordnungsamt Müllentsorger effektiver mit einem Bussgeld belegen könnte, wäre es bestimmt effektiver und nachhaltiger. Dann müsste man den Sündern auch nicht alles hinterherräumen.

    Gefällt 1 Person

      1. Sicher. Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Einsammeln anderer Leute Müll. Wenn man es nicht liegenlässt, wird es immer wieder passieren, bis der Ekel auch die Verursacher nervt.

        Aber wie auch immer: Tob dich aus 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. Oh da bin ich auch sehr zwiespältig. Natürlich finde ich die Idee gut. Unsere Umwelt verdreckt ja zusehend.

    Jedoch bestärkt man dann die, die den Dreck verursachen auch noch. Es hat, so meine Meinung, keine erzieherische Wirkung. Und das sollte doch eigentlich der Zweck sein. Die Umweltverschmutzer dahingehend zu erziehen, dass sie ihren Dreck dahin packen, wo er hingehört.

    Den Hundedreck unserer Hunde sammle ich ein. Den Dreck von anderen werde ich jedoch auch weiterhin nicht einsammeln. Wobei es auch unter Hundebesitzern merkwürdige Menschen gibt. Sie sammeln den Dreck ihrer Hunde ein und werfen die Hundekottüten dann irgendwo ins Gebüsch.

    Gefällt 1 Person

    1. Hm….Ich bin nun fast 47 Jahre auf dieser Welt und es lag immer Müll rum… wir sind leider eine „Wegwerfgesellschaft“, ob nun der Müll liegen bleibt oder ich einige Dinge mitnehme…die Menschen lernen es nicht….teilweise finde ich es sogar schlimmer werdend, weil jedes Produkt mindestens 1x extra eingepackt werden muss und wenn man dann seinen Coffee To Go im gehen trinkt, muss der ja leider auch wieder entsorgt werden…ab in die Hecke. Ist ja einfacher…. Aufklärung gibt es sicherlich schon von zu hause. So war es jedenfalls bei mir. Müll gehört in den Mülleimer.
      Sicherlich Lächeln die Müllis mich aus, wenn ich deren Dreck aufsammle…aber vielleicht machen sie sich auch mal Gedanke darüber. Die Hoffnung stirbt zu letzt. Ich scheue aber auch nicht, Müllis auf frischer Tat anzusprechen….auch Hundehalter, die mal wieder ihre Tüte vergessen haben…
      Auch wenn solche Aktionen nicht bringen, so habe ich ein gutes Gefühl dabei.
      Liebe Grüsse an dich

      Gefällt mir

      1. Also ich kann mich noch an saubere Straßen in meiner Kindheit und Jugendzeit erinnern. Auch daran, dass Erwachsene einschritten, wenn Kinder oder Jugendliche etwas wegwarfen. Das war in den 1950 bzw. 60er Jahren.

        Doch gerade in den letzten 20-30 Jahren wurde es immer schlimmer und die Ignoranz nimmt, das siehst Du völlig richtig immer mehr zu. Niemand ist mehr für nichts verantwortlich und alle sind große Heros.

        Wenn ich Hundehalter sehe die die Hinterlassenschaften ihres Hundes nicht wegräumen, spreche ich diese auch an. So von Hundehalter zu Hundehalter. Auch da manchmal mit wenig Erfolg.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja….die HH stellen sich dumm…letztens erst eine junge Mutter mit Mops…ach, der macht ja nur so kleine Häufchen🤢da kann man sich nur an den Kopf fassen🙄
        Wir wohnen direkt an der Bushaltestelle, Flaschen ect landen oft bei uns….wenn Wind weht, sämtliche abgelaufenen Bustickets

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s