Veröffentlicht in Allgemein

Ein Morgen aus der Sicht von….

PAPA

5 Tage lang klingelt der verdammte Wecker um 5 Uhr morgens. Man, wie ich es liebe. Zumindest läuft der Kaffee morgens von alleine durch. Man, ich bin müde. Was würde ich drum geben , 5 min länger zu schlafen?! Aber nein….einer muss ja hoch. Der Rest träumt noch vor sich rum. Man. Das nervt. Einzig gut ist, das ich morgens meine Ruhe habe. Bis auf das die Hunde etwas nerven, aber ok. Sind nur 3 min. Zähneputzen und ab nach unten. Schön in Ruhe einen Kaffee geniessen. Ja, Snorre….ich streichel dich ja schon. Von wegen in Ruhe🙄 Noch 10 min und ich muss los. Hoffentlich nerven die Kollegen nicht wieder rum. Ich glaub ich bekomme Kopfschmerzen. Man. Ich muss los. Tschüss ihr da oben, die noch alle im Bett liegen.

Mama

Grrrr. 6.13 Uhr. Pstttt….weiterschlafen. Menno. Ich könnte ja noch mindestens 6 h schlafen. Warum ist der Zwerg denn auch schon wieder wach? Boah. Ich stell mich einfach schlafend. Och nö…kann der nicht in seinem Bett bleiben? Ja. Ich rutsche ja schon. Menno, ich brauche auch Platz. Ja, ich rutsche noch mehr. Lass meine Decke! Menno. Ich will schlafen. Schlafen. SCHLAFEN. Boah. Ich steh auf. Alleine. Ja, kannst auch aufstehen. Ja, es ist AUFSTEHZEIT. Ich muss ruhiger werden. Ruhiger. Ruhe. JA. DU DARFST ZUERST PIPPI MACHEN. B E E I L D I C H! Boah, hat Papa das jetzt gut. So, Kaffee komm in meine Kehle. Das tut gut. Ja, ich hole dir deinen Joghurt. JA, KIRSCHE. Wir müssen gleich los. Hopp Hopp.

Zwerg

Ich bin wach. Schnell zu Mama rüber klettern, die kuschelt ja so gerne mit mir. Ach, wie warm die Mama ist. Noch ein wenig näher an Mama rankuscheln. Oh..ist das schön. Warum schimpft sie denn? Die ist doch schon wach. Ich hab das gesehen. Die hat sich schon lange vorher bewegt. Wieso muss ich jetzt Platz machen? Ich will doch kuscheln. Das liebt Mama doch so. Hä? Wieso sagt sie nichts mehr? Ach doch. Ich dachte, sie wäre wieder eingeschlafen. Hä? Sie will immer mit mir kuscheln. Wenn ich morgens mit ihr kuscheln will, schimpft sie. Die ist doof. Wie? Jetzt will sie aufstehen. Tze, Aufstehzeit. Ha, ich muss aber vor ihr Pippi machen. Dann hüpft sie immer so doof vor mir rum. Das sieht lustig aus. Wenn ihr wüsstet wie lange ich Pippi machen kann. Vor allem wenn Mama so lustig hüpft. Mammmma, Hunger! Tze, jetzt sitzt sie auch noch mit ihrem Kaffee rum. Ich will Joghurt! Hopp Hopp, wie Mama immer so sagt.

Hihi. Gleich hab ich Ruhe. Da kann ich endlich mit meinen Freunden spielen.

Bis nachher meine liebe Mama.

Advertisements

Autor:

wild beherrscht lieb kompliziert normal chaotisch anders meer liebend kreativ tätowiert mutter frauchen ehefrau geliebte freundin rabenmutter köchin photografin bullifahrerin exseglerin exaupair lebend erfrischend lustig sensibel ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s