Veröffentlicht in Allgemein, Auswandern, Flow, Leben, Stöckchen

Stöckchen – Flow 14,15 und 16

  1. Wenn du emigrieren müsstest: In welches Land würdest du auswandern?
    Gute Frage…da ich es ja muss, sollte ich auch sofort meine Sachen packen und ab nach….Schweden…Canada…oder vielleicht doch eher Neuseeland.
  2. Führst du Tagebuch?
    Seit zig Jahren nicht mehr, ich glaube bis Mitte 20.
  3. Welche Personen sind auf deinem Lieblingsbild abgebildet?
    Meine Liebsten, wer sonst?
  4. Was magst du am Sommer am liebsten?
    Das man endlich die dicken Plünnen vom Körper hat.
  5. Auf was kannst du am leichtesten verzichten?
    Auf unser derzeitiges Wetter.
  6. Wie häufig gönnst du dir etwas?
    Täglich.
  7. Woran denkst du morgens zuerst?
    Wie spät ist es?
  8. Was gibt dir in schweren Zeiten Halt?
    Mein Humor und meine Famile
  9. Welchen Wochenendtrip oder welche Kurzreise hast du gerade geplant?
    Mal wieder nach DK an den Strand.
  10. Was bedeutet Freundschaft für dich?
    Vertrauen

  1. Setzt du dir Regeln, die du dir selbst ausgedacht hast?
    Nein
  2. Bedauerst du etwas?
    Jein, irgendwie hat man alles so gemacht, weil man es so wollte oder weil man dachte, es wäre so ok…..
  3. Welchen Zeichentrickfilm magst du am liebsten?
    Wickie
  4. Was würdest du deinem Kind gern fürs Leben mitgeben?
    Das er/sie etwas besonderes ist und seinen/ihren Weg gehen soll.
  5. Wann hast du zuletzt ein Bild ausgemalt?
    Vor 2 Tagen
  6. Mit wem stöberst du am liebsten in Erinnerungen?
    Mit mir alleine
  7. Verschweigst du deinem Partner manchmal Sachen, die du gekauft hast?
    Ich sag nicht sofort, das in 2 Tagen eine neue Spinne kommt;)
  8. Gehst du gern ins Kino?
    Nein
  9. Wie großzügig bist du?
    Zu großzügig
  10. Wie geht es dir wirklich?
    Zur Zeit bin ich froh und glücklich, das ich keine Krankheit habe. Ok, ein wenig Schnupfen. Ansonsten geht es mir gut, auch wenn ich ab und an, alles hinschmeissen könnte und ab aufs Land ziehen könnte, also noch ländlicher, weg von all den alltäglichen Lärm

 


  1. Wie kannst du es dir leichter machen?
    Weniger denken
  2. Worum weinst du insgeheim?
    Ich heule zu schnell, sogar bei Büchern
  3. Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben?
    Ja, vor 6 Jahren ganz ganz viele
  4. Welchen Modetrend von früher findest du heute peinlich?
    Die Popperzeit
  5. Wie reich wärst du gern?
    So, das man ohne Gedanken gut leben kann.Aber Geld macht mich nicht glücklich, das sind andere Reichtümer schon wichtiger
  6. Darf man lügen, um jemanden zu schützen?
    Kommt auf die Tat drauf an
  7. Was hast du in letzer Zeit gebraucht gekauft?
    Ein Terrarium
  8. Hörst du auf deinen Körper?
    Ne, leider nicht
  9. Wie oft schaltest du dein Telefon aus?
    Abends täglich
  10. Worauf achtest du bei jemandem, dem du zum ersten Mal begegnest?
    Auf die Socken
Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Auswandern, Blogvorstellung, Schweden

Blogvorstellung #27

schwedenlichterJa und noch eine Julia:) Ihr Blog heisst Schwedenlichter – Alltäglich(t) Leichtes, Knirpsbuchwelten…

Dieser kleine Schweden – Blog soll euch *VERZAUBERN* !

Ich bin „Lovisa“ und lebe mit meiner kleinen Familie seit für immer zu kurzer Zeit in dem naturgewaltigen Land mit tausend Birken, vielen Stränden, der Ostsee und ihren Schären, den freundlichsten Menschen und schönem Sprachklang – im waldreichen Schweden!

Macht euch einen Kaffee oder einen Tee und genießt kurze Lichtmomente, die aus unserem Leben bei euch aufblitzen!

Dann stell dich mal vor:

Ich bin schwedenaffin .. Man kann es nicht anders sagen. Der Sprachklang fasziniert mich und die Natur ist hinreißend! Wir haben unseren Traum verwirklicht und sind beruflich in Schweden angekommen. Ein geplanter Aufenthalt von nur einem Jahr verlängert sich nun auf unbestimmte Zeit! So hat es der Familienrat in diesem Sommer beschlossen: „Hugh!“.

Die Waldräuberfamilie bleibt in Schweden!

Wie bist du zum Bloggen gekommen:

Das wir bleiben können, war der Grund für mich schnellstens meinen – somit dauerhaften –Schweden-Blog anzugehen! Ich habe schon immer geschrieben und wollte schon immer Schreiben .. und gelesen werden! Ich erleben in diesem Land und dem Alltag mit meiner kleinen Familie im roten Schwedenhaus so viele Lichtmomente und die möchte ich mit euch teilen, aber seht am besten selbst auf den Blog!

Viele Fotos, kurz und prägnant, Schönes und Lichtes und alles nur für Euch!

Erlebt mit mir die Jahreshöhepunkte in Schweden mit ..

Vi ses?“ („Wir sehen uns?“)

Eure Lovisa

Vielen lieben Dank liebe Lovisa für deine Vorstellung, Schweden….ich würde auch sofort hier alles stehen und liegen lassen….. Euch tolle Einblicke und Eindrücke!