Veröffentlicht in Allgemein, Baby, Blogvorstellung, Erziehung, Familie, Fotografie, Garten, Hunde, Interview

Blogvorstellung Bewerbung

Ihr könnt euch gerne wieder mit euren Blogs bei mir bewerben ……es gibt ja auch wieder so viele neue Blogger, also traut euch…..

Wer hat wieder Lust seinen Blog vorstellen zu lassen?

Oder wer kennt Blogs, die einfach klasse sind, aber noch unbekannt?

Wie immer: Schreibt mich bitte über klabauterfraublog@web.de an und hinterlaßt bitte einen Kommentar, damit ich auch niemanden vergesse:)

Ich freu mich auf euch!

Es darf und muss geteilt werden!

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Blogvorstellung, Familie, Fotografie, Hunde, Interview

Blogvorstellung # 18

patrick isso.jpgNach all den weiblichen Blogvorstellungen kommt nun auch mal ein tierfreundlicher Mann an die Reihe. Patrick von isso.blog – isso und nicht anders?, ein Nordlicht aus der Hamburger Ecke. Er teilt in seinem Blog seine Gedanken, Erfahrungen und Eindrücke mit uns-Danke ! Immer wieder interessant, spannend, nachdenklich und eindrucksvoll bei dir zu lesen.  Danke auch fürs Mitmachen lieber Patrick.

Lieber Patrick, dann erzähl einfach mal …..
Mein Name ist wirklich Patrick. Ich bin Ende Vierzig und lebe in der Nähe von Hamburg, jedoch etwas zurückgezogen im Grünen. Die Naturnähe ist mir wichtig, da ich im Zentrum Hamburgs in einem sehr technischen Umfeld arbeite und meine freie Zeit gern mit meiner Frau, unseren Hunden und unserer alte Katze im Grünen erlebe – ein toller Ausgleich!
So lebe ich in zwei Welten. Tagsüber IT-Experte und anschließend Waldschrat und Gartenschreck.
Isso? Eine saloppe Frage;)

Woher kommt der Name Deines Blogs: ISSO ?
„ISSO! – Es ist wie es ist und das war schon immer so“ – NO !? 
Der Titel meines Blogs spielt mit der Aussage „Das isso“, die man leider allzu häufig von denjenigen hört, die entweder keine Ahnung haben, weil sie etwas nicht verstanden haben, oder weil sie etwas als Begebenheit stehen lassen wollen, was auf tönernen Füßen steht und man, möchte man keine Aggression wecken, lieber nicht hinterfragt.
Ab einem gewissen Alter wird der Geist agil und man beginnt Dinge zu überdenken. Das Ergebnis sind meine Beiträge.
Wie bist Du zum Bloggen gekommen:
Mein Beruf (IT-Kram) ist sehr interessant, aber sehr technisch und bietet wenig Raum und Zeit für Zwischenmenschliches oder große Emotionen.
Schon immer habe ich das Bedürfnis gehabt meine Gedanken zu teilen. Am besten kann ich denken, wenn ich schreibe und so bin ich irgendwann 2006 oder 2007 dazu gekommen mit dem Programm „iWeb“ von Apple meinen ersten Blog zu schreiben – den PADBlog. Eine lustige Zeit, in der ich mich größtenteils darauf konzentriert habe Theorien aufzustellen und den Ernst des Lebens mit einem Zwinkern auf die Schippe zu nehmen. In den Wirren meines Alltags schlief das allerdings dann irgendwann ein.
Nun betreibe ich seit ungefähr zwei Jahren den www.isso.blog .
Was ist der Inhalt Deines Blogs?
Ich schreibe über da, was Dich und mich Tagein Tagaus aus berührt, bewegt, aufregt, frustriert oder zum Lachen bringt.
Ich befasse mich mit Emotionen (Liebe, Hass, Freude), HundeAphorismen  hinterfrage aktuelle politische und gesellschaftliche Vorkommnisse und gelegentlich gibt es auch ein kurzes Gedicht oder eine Kurzgeschichte  Besonders gern berichte ich über Selbstversuche. Da diese jedoch zeitaufwändig sind, gibt es da zwar sehr interessante, aber noch nicht soooo viele. Aber der Blog wächst ja auch täglich.
Was möchtest Du der Bloggerwelt mitteilen?
Ich finde es großartig, wenn ich Feedback bekomme. Häufig kommen Gedanken, Anregungen oder Blickwinkel zu meinen veröffentlichen Gedanken zurück, die mir helfen, diese Themen weiter zu verarbeiten.
Ich habe durchs Bloggen viele besondere Menschen kennen gelernt. Das finde ich großartig und bestärkt mich immer wieder neue interessante Themen zu behandeln.
Ich glaube genau das zeichnet das Bloggen aus! Kann ich glatt unterschreiben! ( Anmerkung von mir)
Vielen Dank Patrick, ich werde weiterhin bei dir lesen, schmunzeln und nachdenken. Toll das du mitmachst ! Euch viel Spaß, auch wenn ihr Patrick schon kennt, beim Waldschrat ist immer etwas zu gucken. Ganz Klasse sein Einsatz für den Tierschutz! …..so, dann viel Freude beim Luschern…..Isso oder?
Veröffentlicht in Allgemein, Blogvorstellung, Interview

Blogvorstellung Bewerbung Interview

Ihr könnt euch wieder für eine Blogvorstellung bei mir für den schönen Mai „bewerben“ ! Schreibt mir eine Email an klabauterfraublog@web.de und hinterlasst bitte ein Kommentar (damit ich auch nichts vergesse;) )und schon seid ihr dabei! Freue mich über eure Bewerbungen🙂

Vielleicht kennt ihr ja auch einen Blog/Blogger/in, der/ die auch mal vorgestellt werden möchte!?

Habt ihr ein aussergewöhnliches Hobby? Einen unbekannten Beruf? Lust auf ein Interview?   Dann meldet euch einfach bei mir:)